Aufnahme: NVIDIA Shadowplay

Primär benutze ich bei grafisch aufwendigeren Sachen Shadowplay von NVIDIA. Es umfasst alles, was ich brauche und würde es auch nicht wieder weggeben wollen. (Funktioniert leider nur mit GeForce-Grafikkarten)

Zum Tool

Streaming: OBS Studio

Mittlerweile habe ich mich in OBS häuslich eingerichtet, so dass ich nur noch meine Szene auswähle und drauflosstreame. Funktionsumfang toll und auch sonst kann man sich nicht beschweren.

Zum Tool

Videoschnitt: Adobe Premiere Pro

Lange Zeit hatte ich Camtasia Studio zum Bearbeiten meiner Videos, vielleicht schon zu lange. Ich habe mich auf den Umstieg zu Premiere gequält, damit ich audiovisuell qualitativ bleiben kann. Man kann zwar so ziemlich alles damit realisieren, aber es dauert lang. Ich persönlich mag das Interface nicht und selbst das einfachste Editieren benötigt umständliche Mausklicks und ein suchendes Auge.

Zum Tool